Israel (Kurztrip mit Flugzeug und Mietwagen)

„Was – ihr wollt schon wieder weg?“ Ja, das Reisefieber hat uns ein paar Wochen nach unsere Rückkehr schon wieder eingeholt. Ehe Franzi auf ihrer neuen Arbeitsstelle anfängt, geht es für uns in den leider viel zu kurzen baden-württembergischen Herbstferien für eine Woche nach Israel. Kosten: 198 EUR p.P. für den Flug und ca. 230…

Munteres Inselhüpfen – Kuala Lumpur und Bali

14.02.2018 – Kurz vor Mitternacht hebt unser Flieger von Japan ab und nach 8h Flugzeit kommen wir in Kuala Lumpur (Malaysia) an. Der Flieger (AirAsia X) ist ohne Komfort – kein Entertainmentsystem und keine Verpflegung – aber zum Glück fliegen wir eh über die Nacht und schlafen die meiste Zeit. Immerhin sitzen wir im hinteren…

Einmal um die halbe Welt mit Zwischenstopp Shanghai

02.02.2018 – Nach 6 Monaten unterwegs im Auto geht es wieder mit dem Flieger auf die Reise. Start ist der Panama City Flughafen, der uns schon dank seiner erstaunlichen Klimaanlage auf das bevorstehende Wetter in Japan vorbereitet und Dank einsetzender Bauarbeiten abends um 22Uhr auch nicht an Schlaf denken lässt. Montagmorgen um 3Uhr beginnt der…

Guatemala, El Salvador, Honduras – von Äffchen und Aufständen

08.12.2017 – Die nun folgenden Länder Guatemala und Honduras sind wohl die gefährlichsten Länder unserer Reise, was Kriminalität, Raubüberfälle und die Schwelle zur Gewaltanwendung betrifft – entsprechend wollten wir diese Länder möglichst schnell durchfahren (obwohl sie eigentlich schön sind) um uns keiner unnötigen Gefahr auszusetzen. Die Einreise nach Guatemala erfolgte einigermaßen problemlos, dauerte aber doch…

Special: Weihnachten unter Palmen

Stollen, Lichterbogen und Räuchermann – Weihnachten ist für uns, vielleicht auch regionsbedingt „de scheensde Zeihd“ (unsere Heimatstadt liegt am Fuße des Erzgebirges in Sachsen). Die Wohnung wird pünktlich zum ersten Advent mit allerlei traditionellen erzgebirgischen Holzfiguren und -objekten geschmückt: der Lichterbogen am Fenster, Nussknacker und Pyramide auf dem Tisch und der Räuchermann nebelt die Bude…

Belize – Auf Plattdeutsch im Regenwald

03.12.2017 – Für Zentralamerika einzigartig spricht man in Belize Englisch bzw. Creole (eine Art gebrochenes Englisch), in manchen Gegenden auch Spanisch und Plattdeutsch. Was, Plattdeutsch? Ja richtig, dazu später mehr … Der Grenzübergang von Mexiko nach Belize begann mit der Abmeldung von Mensch und Auto in Mexiko. Hier wollten sie zunächst doch glatt nochmal die…

Baja California – Bienvenidos a Mexico!

4.11.2017 – Die Einreisen nach Mexiko verlief so leicht, dass wir innerhalb einer halben Stunde auf der anderen Seite waren, aber weder Ausreise- noch Einreisestempel, Touristenvisum sowie Autoeinfuhrpapiere hatten. Die Grenzbeamtin in Tijuana war eben der Meinung, das gäbe es nicht bei ihr, wir mögen es doch an der LKW Grenze probieren (stellte sich später…

Bartlesville – zuhause in Oklahoma

22.09.2017 – Bartlesville im Nordosten Oklahomas war schon immer ein Fixpunkt unserer Reise gewesen. Ich (Thomas) habe hier 2003-04 als Austauschschüler ein Jahr auf der Dewey High School verbracht. Das ist nun 13 Jahre her und seitdem bin ich nicht wieder in Oklahoma gewesen – und so freute ich mich insbesondere auf ein Wiedersehen mit…

Bumpyroads in Bartlesville/OK Zeitung

21.09.2017 – Wir sind zur Zeit für ein paar Tage zu Besuch in Bartlesville, Oklahoma – bei John (Thomas‘ Gastvater aus seiner Highschool-Zeit). John hat bei der Zeitung angerufen, eine Reporterin hat ein Interview gemacht und so waren wir heute auf der Titelseite der Lokalzeitung. Yeah! Den ganzen Artikel findet man hier: http://www.examiner-enterprise.com/news/20170921/german-couple-travels-world

Fear and Loathing in St. Louis

12.09.2017 – „… und dann manchmal haut die Realität der Hoffnung voll in die Fresse“ – aber dazu später mehr. Es war schon später Nachmittag als wir uns St. Louis näherten und so beschlossen wir am Horseshoelake, welcher östlich der Stadt liegt zu campieren. Leider war der Bereich um den gesamten See mal wieder ab…